Verlobungsshooting im Wald


Als Hochzeitsfotografin in und um Rothenburg ob der Tauber biete ich zu meinen Hochzeitsreportagen unheimlich gerne auch Kennenlernshootings an. Nicht jedes zukünftige Brautpaar hat Erfahrung vor der Kamera und so ist es praktisch eine Win-Win Situation für beide Seiten. Man lernt sich vorab kennen und fühlt direkt, ob die Chemie stimmt. Außerdem lassen sich die dabei entstandenen Fotos perfekt für Save-the-Date oder Einladungskarten verwenden.


Mit diesem Ziel traf ich mich für ein unvergesslich schönes Shooting mit Carolin & Daniel in einem verwunschenen Waldstück in der Nähe von Rothenburg ob der Tauber. Die Location bot eine ganze Reihe an unterschiedlichen Settings, die jeweils nur wenige Schritte voneinander entfernt waren. Wir starteten unser Shooting auf einer kleinen Lichtung mit kühlblonden, langen Gräsern, welche Carolin und ihren Daniel perfekt umrahmten und eine wunderbar romantische Stimmung zauberten.


Mit ein paar kleinen, feinen Impulsen waren die Beiden sofort in der richtigen Stimmung für unser Paarshooting und so sprühten die Funken nach kurzer Zeit ganz von alleine. Es war diese Art von Shooting bei denen ich bereits nach 5 Minuten weiß, dass die anschließende Bildauswahl gänzlich schwer fallen dürfte - einfach weil es eine wahre Flut an wunderschönen Motiven und Bildern gibt. Nach ein paar Minuten gingen wir ein Stück weiter Richtung Nadelwald.


Die akkuraten Stämme der großen Nadelbäume und das dunkle Dickicht dahinter ließen die Bilder etwas geheimnisvoll wirken und konzentrierten das Auge aufgrund des dunklen Hintergrundes noch mehr auf die Emotionen zwischen Carolin & Daniel, die alles in allem einfach ein ganz wundervolles Paar sind. Zum Schluss unseres Shootings fuhren wir noch ein Stück aus dem Wald heraus um noch ein paar Paarbilder in der wunderschönen, goldenen Abendsonne zu machen.


Und da Carolin und Daniel einfach ein rundum sympathisches Paar sind und wir uns auf Anhieb so gut verstanden haben, belohnten wir uns nach getaner Arbeit noch mit einem Getränk welches die beiden extra zum Shooting in einem Korb mitgebracht hatten. Und so redeten wir bei geöffnetem Kofferraumdeckel auf einem Feldweg stehend noch eine ganze Weile über alles mögliche, bis die Sonne am Horizont verschwunden war. Genau wegen solchen Momenten und solchen Menschen liebe ich, was ist tue. Carolin und Daniel - ich freue mich unheimlich darauf, Eure Hochzeit im nächsten Jahr begleiten zu dürfen!




87 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Boho-Love mit Vera