Toskana-Flair Hochzeit im Hotel Dorfmühle in Lehrberg



Im August durfte ich die mit viel Liebe zum Detail geplante Traumhochzeit von Katie & Sebastian im Hotel Dorfmühle in Lehrberg begleiten. Das Hotel Dorfmühle versprüht Toskana-Flair mitten in Franken und deshalb hatte ich mich schon lange im Vorfeld auf diese besondere Hochzeitsreportage gefreut. Das umwerfende Deko-Konzept von Main Dekodesign machte den südländischen Flair perfekt.



Nach den Detailaufnahmen der Hochzeitslocation machte ich mich auf zum Hotelzimmer der Braut, in welchem das Getting Ready bereits in vollem Gange war. Selbstverständlich durften auch Detailbilder der liebevoll gestalteten Hochzeitspapeterie, sowie den Brautdetails nicht fehlen. Natürlich machte ich auch noch einen kurzen Abstecher zum Getting Ready des Bräutigams, bevor nach und nach die Brautjungfern eintrafen, um bei der Verwandlung der wunderschönen Braut dabei zu sein.



Die kirchliche Trauung von Katie und Sebastian fand in der Kirche von Lehrberg statt. Die Gäste waren bereits eingetroffen und warteten mit dem Bräutigam zusammen gespannt auf die Ankunft der Braut. Nachdem die Hochzeitsgesellschaft Platz genommen hatte, war der große Moment auch schon da - die massiven Holztüren der wunderschönen Kirche wurden geöffnet und sogleich schritten die Brautjungfern Richtung Altar - gefolgt von der wunderschönen Braut, die von ihrem Bräutigam bereit sehnlich erwartet wurde. Die kirchliche Trauung ging nicht zuletzt wegen der wunderschönen, musikalischen Untermalung direkt unter die Haut.



Nach der Trauung ging es für das Brautpaar im Cabrio zurück zur Feierlocation, vor der sie von Spalierstehern überrascht wurden. Bei strahlendem Sonnenschein wurden im Anschluss Häppchen und Getränke auf der Sonnenterrasse serviert, auf welcher die Hochzeitsgesellschaft mit musikalischer Untermalung den wunderschönen Tag genoss.



Die gute Stimmung bei noch besseren Gesprächen nutzten wir, um uns für ein Brautpaarshooting in trauter Zweisamkeit in und um die wunderschöne Location zu verabschieden.



Als kleines, emotionales Highlight des Tages hatten sich Katie und Sebastian im Vorfeld ihre ganz persönlichen Versprechen geschrieben, welche sie sich im Rahmen des Brautpaarshootings an einem ungestörten Ort, fernab der Hochzeitsgesellschaft vorlasen, wobei das ein oder andere Tränchen floss.



Als Hochzeitsfotografin habe ich oft die Ehre eine enge Vertraute zu sein, was mir jedes Mal Gänsehautmomente beschert und mir die wahre Bedeutung meines Traumberufs immer wieder auf´s Neue aufzeigt. An dieser Stelle DANKE liebe Katie & lieber Sebastian! Nicht nur für Euer Vertrauen sondern auch dafür, dass ich Euren besonderen Tag begleiten und all die wundervollen Erinnerungen für Euch einfangen durfte. Ich wünsche Euch alles Glück dieser Welt für Eure gemeinsame Zukunft!